SM 611 S Satinierwalzen für Farbe, Lack, Spachtel, Holz, Kunststoff, Metall Universal

Anwendungsgebiete
Farbe
Lack
Spachtel
Holz
Kunststoff
Metall Universal
Eigenschaften
Bindung Kunstharz
Kornart Korund

SM 611 S: Satinierwalzen für Farbe, Lack, Spachtel, Holz, Kunststoff und Metall

Oberflächen den letzten Schliff geben

Mit dieser Vlieswalze ist der Feinschliff verschiedener Oberflächen kein Problem mehr. Nutzen Sie die Satinierwalze für die Bearbeitung von - Farbe, - Lack, - Spachtel, - Holz, - Kunststoff und - Metall.

Deshalb eignet sich die Satinierwalze besonders für die Feinarbeit an Oberflächen

Durch die fächerförmige radiale Anordnung der Schleiflamellen ergeben sich mehrere Vorteile bei der Oberflächenbearbeitung. Der flexible Fächer der Vlieswalze passt sich jeder Werkstückoberfläche optimal an. Damit ergibt sich über die gesamte Oberfläche ein ausgesprochen gleichmäßiges Schliffbild. Da nur die Kanten der Schleiflamellen mit dem Werkstück, beispielsweise der Oberfläche aus Metall, in Berührung kommen, nutzen sich auch nur diese Kanten ab. Für die Schleifarbeit stehen damit immer frische Kanten der Vlieswalze zur Verfügung.

So erhalten Sie ein optimales Arbeitsergebnis

Um ein gleichmäßiges Schliffbild zu erhalten, ist es wichtig, mit der richtigen Geschwindigkeit zu arbeiten. Diese darf die maximal zulässige Drehzahl für die Satinierwalze SM 611 S, die abhängig ist vom Durchmesser, nicht überschreiten. Die Arbeitsgeschwindigkeit darf nicht zu klein werden, damit die Lamellen der Walze nicht auf eine zu große Fläche gedrückt werden. Das Aufliegen auf einer zu großen Fläche führt zu einer vergrößerten Reibung und damit Erwärmung sowohl der Satinierwalze als auch des Werkstücks. Damit ergibt sich dann kein gleichmäßiges Schliffbild mehr, und die Walze verschleißt sehr schnell.

Eine Kornart für die Bearbeitung verschiedener Materialien

Die Satinierwalze ist mit fächerförmigen Schleiflamellen ausgerüstet, die mit Schleifkorn aus Korund besetzt sind. Korund ist Aluminiumoxid und wird für Schleifmittel synthetisch hergestellt. Durch seinen unregelmäßigen kristallinen Aufbau ergibt sich ein blockiges Korn, das beim Schleifen von der Spitze her stückweise abbricht. Das Schleifkorn ist hart und zäh. Damit eignet es sich nicht nur für die Bearbeitung von Metall, sondern auch für zahlreiche andere Materialien.

Filter zurücksetzen
Durchmesser in mm Breite in mm Bohrung in mm Korn Vmax in m/s Zulässige Drehzahl in 1/min Artikel-Nummer Verfügbarkeit
100
Durchmesser
100
Breite
19
Bohrung
240
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
104999
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
50
Breite
19
Bohrung
40
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
60868
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
50
Breite
19
Bohrung
60
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
60899
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
50
Breite
19
Bohrung
80
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
60943
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
50
Breite
19
Bohrung
120
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
61045
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
100
Breite
19
Bohrung
60
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
7325
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
100
Breite
19
Bohrung
80
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
7326
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
100
Breite
19
Bohrung
40
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
83167
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
100
Breite
19
Bohrung
180
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
93021
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
100
Durchmesser
100
Breite
19
Bohrung
120
Korn
19
Vmax
3.700
Zulässige Drehzahl
93076
Artikel-Nummer
Verfügbarkeit
Händlersuche
Sie wollen stationär kaufen oder sich vor dem Kauf beraten lassen? Unsere Händlersuche zeigt Ihnen den nächstgelegenen Klingspor-Händler.