Hartmetallfräser

Arbeitsschritt
Maschine
Produktgruppe
Hartmetallfräser
Durchmesser/mm
Länge/mm
Schaftdurchmesser/mm
Schaftlänge
Bauform

Kraftvolles Fräsen sowie Anpassen von Oberflächen und Formen

Hartmetallfräser aus dem Sortiment von Klingspor besitzen alle Eigenschaften, die anspruchsvolle Anwender schätzen. Unterschiedliche Zahnungsarten und Größen der Klingspor Produkte sorgen dafür, dass alle Bearbeitungsanforderungen abgedeckt werden. Anwender profitieren von der konstant hohen Qualität der Hartmetallfräser ebenso wie von einem umfassenden Sortiment, das passende Lösungen auch für anspruchsvolle Aufgaben bereithält. Zu den grundsätzlichen Vorteilen der Produkte gehören die ausgezeichnete Aggressivität und Schnittigkeit sowie die verbesserte Spanabfuhr und eine geringe thermische Belastung von Werkzeug und Werkstück. Wer Hartmetallfräser kauft, entscheidet sich für Klingspor.

Hartmetallfräser mit passenden Verzahnungen für alle Anwendungsbereiche

Klingspor vertreibt seine Hartmetallfräser unter anderem mit Standard-, Kreuz- und Hochleistungsverzahnung. Für alltägliche Aufgaben und ein breites Anwendungsspektrum sind dabei Hartmetallfräser mit Universalverzahnung geeignet. Hierbei handelt es sich um die Klingspor Standardverzahnung mit hervorragenden Finishing-Eigenschaften. Die Aluminiumverzahnung ist die richtige Wahl, wenn weiche und langspanende Werkstoffe bearbeitet werden sollen. Dazu gehört neben Aluminium und anderen NE-Metallen auch der Kunststoff. Der Anwender profitiert von einem starken Abtrag bei gleichzeitig vermindertem Zusetzverhalten.

Die Kreuzverzahnung eignet sich ebenfalls für allgemeine Anwendungen, zeigt eine verbesserte Handhabung und produziert sehr kleine Späne. Zudem ist die Verwendung dieses Werkzeugs mit geringen Vibrationen verbunden.

Die Hochleistungsverzahnung „Stahl“ verfügt über eine optimierte Verzahnung für die Stahlbearbeitung. Ein solcher Hartmetallfräser bietet einen deutlich höheren Materialabtrag im Vergleich zur Standardverzahnung.

Die Hochleistungsverzahnung „INOX“ ist perfekt geeignet für die anspruchsvolle Bearbeitung von austenitischem sowie rost- und säurebeständigem Edelstahl. Hier wird wiederum eine spürbar höhere Zerspanleistung erreicht, als es mit einer Standardkreuzverzahnung möglich wäre. Dafür sorgt eine speziell entwickelte Schneidengeometrie. Zudem ist die Bildung von Anlauffarben minimal.

Vielfältig einsetzbar für zahlreiche Materialien und Anwendungen

Für die biegsame Welle und andere handelsübliche Werkzeuge sind die Hartmetallfräser aus dem Klingspor Sortiment bestens geeignet. Besonders vielfältig ist die Verwendbarkeit für unterschiedliche Materialien. Dazu gehören

  • Stahl,
  • Metall und
  • Kunststoff.

Unterschiedliche Formen und Abmessungen mit und ohne Stirnverzahnung sind verfügbar. Den Frässtift mit Schwalbenschwanz-Form ohne Stirnverzahnung empfiehlt Klingspor zum Beispiel für das Bearbeiten von schwer zugänglichen, innenliegenden Kanten. Die spitzkegelförmigen Frässtifte sind für Entgratungsarbeiten wichtig und ideal einsetzbar für die Bearbeitung konischer Bohrungen und Nuten. Die zylindrischen Frässtifte mit Stirnverzahnung dienen der Bearbeitung von Sacklöchern und Stirnflächen an Innenkonturen. So lässt sich für jede Arbeit der passende Hartmetallfräser finden.

Zu den durchführbaren Arbeiten gehört das Brechen von Kanten oder das Entgraten von Bohrungen. Hier zeigt sich die exzellente Qualität der Hartmetallfräser von Klingspor. Wer mehrere Fräser benötigt und diese gemeinsam aufbewahren möchte, entscheidet sich für Frässtifte im Set. In der praktischen und sicheren Aufbewahrungsbox sind Hartmetallfräser mit unterschiedlichen Spezifikationen passend für eine Vielzahl von Anwendungen jederzeit griffbereit.